"Checkliste" Arbeitsschutz

Das Auto wird pünktlich zur TÜV-Untersuchung angemeldet, der Termin zur jährlichen Heizungsinspektion wird vereinbart, die Belege für die Steuererklärung werden schon mal sortiert und – nicht zu vergessen – der Jahresurlaub wird mit der Familie geplant. So oder ähnlich organisieren wir uns in vielen Lebensbereichen. Alle Jahre wieder! Warum dann nicht auch zu Themen des Arbeitsschutzes?! Eine Checkliste erleichtert uns diese Organisation.

Also ran! Machen Sie den Arbeitsschutz-Frühjahrs-Check. Hier eine kleine Auswahl als Starthilfe:

  • Sind die Einträge im Sicherheitspass aktuell?
  • Wann stehen die nächsten arbeitsmedizinischen Untersuchungen an?
  • Sind die jährlichen Unterweisungen erfolgt und dokumentiert?
  • Ist die PSA vorhanden/vollzählig? Wurde die PSAgA geprüft?
  • Sind neue Gefahrstoffe im Einsatz? Liegen die Sicherheitsdatenblätter hierzu vor?
  • Sind die Betriebsanweisungen aktuell oder müssen diese überprüft und ggf. angepasst werden?
  • Wurden elektrische Betriebsmittel und Hebezeuge geprüft und die Prüfungen dokumentiert?
  • Wann steht die nächste HU für den Gabelstapler oder den Baustellen-LKW an?
  • Ist der Erste-Hilfe-Kasten auf der Baustelle vorhanden? Wird das Verbandsbuch gepflegt?
  • Wurden Unfallereignisse/Beinaheunfälle der letzten Zeit diskutiert, um daraus zu lernen?
  • Kennen und nutzen Sie das „Sicherheits-Kurzgespräch“ zum Dialog mit Vorgesetzten/Kollegen?
  • Haben Sie Fragen an die Sicherheitsfachkraft/den Betriebsarzt? Notieren und adressieren Sie diese!
Haben Sie Anregungen zum sicherheitsgerechten Arbeiten? Sprechen Sie uns bitte an.

zurück zur Übersicht

Autor: