Sichere Arbeitspraxis: Unachtsamkeit

Fehler und Unfälle ereignen sich häufig dann, wenn man es besonders eilig hat oder gedanklich in anderen Angelegenheiten fest versunken ist. Meistens sind es die einfachsten Situationen, in denen etwas passiert.

Rund ein Viertel aller meldepflichtigen Arbeitsunfälle ereignen sich, weil

  • in der Eile eine Stolperstelle übersehen wurde,
  • scheinbar keine Zeit blieb, um eine Leiter zu organisieren oder
  • im Gespräch mit Kollegen vertieft ein Hindernis übersehen wurde.

Zur Vermeidung solcher Unfälle hilft nur

  • Aufmerksamkeit für die Situation!
  • Bewusstmachung des eigenen Handelns!

zurück zur Übersicht

Autor: