Roskopf – Vulkanisation

Eine dauerhafte Verbindung für Ihre Produktivität

Abrasion ist die zentrale Herausforderung in der Schüttguttechnik, wenn es um Verschleiß und damit Anlagenverfügbarkeit geht. Gummierte Oberflächen und Förderbänder auf Gummibasis sind allgegenwärtig und unterliegen materialbedingt dem stärksten Verschleiß in einer Anlage.

Da eine kontinuierliche und zuverlässige Überwachung in den meisten Fällen nicht möglich oder wirtschaftlich ist, kommt es insbesondere in der Fördertechnik immer wieder zu spontanen Schäden. Dies macht ein sofortiges Handeln erforderlich, um eine Beeinträchtigung der Produktionsbereitschaft zu begrenzen. Neben mechanischen Arbeiten sind dann in kürzester Zeit auch technisch anspruchsvolle Vulkanisierarbeiten durchzuführen.

Roskopf hat ein großes und sehr erfahrenes Spezialisten-Team im Bereich Vulkanisation und begleitende Reparatur- und Montagearbeiten mit einem umfangreichen Angebot:

  • Notfallreparatur: 24/7 Bereitschaftsdienst vor Ort an 365 Tagen im Jahr bei plötzlich auftretenden Schäden
  • Geplante Vulkanisierungsarbeiten vor Ort oder in unserer Werkstatt: z. B. Antriebs-, Druck- und Umlenktrommeln, Förderbandrollen, Walzen, Behältern, Silos, Rohrleitungsbauteile, Rutschen, Trichter

Zum Einsatz kommen neben Heißvulkanisier- und Kaltvulkanisierverfahren auch mechanische Verbindungen bei Fördergurten. Notwendige Reparaturmaterialien haben wir lagerhaltig verfügbar. Unser Sortiment an Gummiwaren deckt alle gängigen Anforderungen, Größen und Werkstoffqualitäten ab (z. B. Formteile, Dichtungen, Profile, Manschetten, Rahmen, Stanzteile, Plattenware und Zuschnitte).